Die Kupplungsfrage :-)

Da gelegentlich von unseren Besuchern verschiedene Fragen zu den verwendeten Kupplungen gestellt werden, an dieser Stelle eine kleine Übersicht der Typen, welche von uns meist genutzt werden.

Roco Kurzkupplung 40395 (Personen & Güterwagen)

Ribu (Rietze) Kurzkupplung 85501 (Personen & Güterwagen)

Märklin stromführende Kurzkupplung 239550 (Personen & Güterwagen)

Märklin Kurzkupplung 7203 (Personen & Güterwagen)

Märklin stromführende Kurzkupplung 219447 (2-polig, Personen & Güterwagen), männlich. Bei Güterzügen die ersten Wagen nach der Lok als Stromlieferanten.

Märklin Stromführende 2-polige Kurzkupplung 219446, (Personen & Güterwagen), weiblich. Bei Güterzügen die ersten Wagen nach der Lok als Stromlieferanten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Taurus von RailAd Almdudler

Almdudler 5.4.16Da bekommt man am späten Abend eine SMS vom Chef:  „Der Almdudler ist da!“ Ah ja, völlig einleuchtend… ??

Am nächsten Tag wird einem eine echt schöne neue Werbelok in die Hand gedrückt, das erklärt dann doch einiges ;-)

 

Für die ersten Testfahrten war sie nicht gleich in Dürnstein, sondern auf der Deutschlandanlage im Einsatz.

Techn. Daten

Hersteller RailAd, Slowenische Bahn, Br 541 (Taurus 1216)

 

 

 

 

Unsere VT 614

JJ werkstatt(3)Die Sorgenkinder VT 614…

Im Moment die Variante auf der Deutschlandanlage. Er hat Motorprobleme, die nächste Hauptuntersuchung steht nun vorzeitig an. Der liebe Verschleiß ;-)

 

 

Nebenbei, das Sorgenkind VT 614 auf der Ruhrgebietsanlage hält immer noch durch :-D

 

 

BR 50

mwo-br50_worker_frontSo im Vorbeigehen:

Eine unserer 50er bei der Arbeit ;-)

 

 

 

 

 

mwo-br50_worker

 

 

 

 

 

 

Bild des Tages

mwo-91

BR 91 am Oberhausener Hauptbahnhof :-)

 

 

Der Taurus ist los – besser gesagt Zwei

JJ3.02.15 (5)Der ÖBB-EC 172 „Vindobona“ ist im Sandwitch unterwegs, zu sehen auf der  Deutschlandanlage.

Hier kurz vor der Einfahrt in den Schattenbahnhof. Vorne ein Taurus, hinten ein Taurus… Warum? Die ÖBB besitzt keine Steuerwagen von diesem Wagentyp ;-)

 

Die Zugmaschine von Märklin mit Sound :-)

 

 

Aus der Werkstatt: E10 zickt

E_10_schwebende_AchseEs gibt Gelegenheiten, da kann man nur noch neben stehen und dumm gucken. Jetzt kann man natürlich sagen, das ist bei uns Dauerzustand, aber lassen wir das :mrgreen:

Jedenfalls ist die abgebildete E10 so ein Beispiel für das Erzeugen eben solcher Situationen. Wochenlang hat sie klaglos den ‚Scharnow‘ gezogen, dann hat sie nach ihrer Wartung verlangt.

Also reinigen, hier und da etwas Öl und wieder ab auf die Stecke. Nach einer kurzen Runde kracht’s, mitten in Osterfeld auf den Weichen ist sie dermaßen entgleist, dass sie gleich ins Gegengleis und natürlich den entgegenkommenden Rheingold gerummst ist. OK, vielleicht nicht richtig aufgegleist oder einfach Pech… Nix da, bei der Einfahrt in den Hauptbahnhof das selbe Spielchen.

E_10_schwebende_Achse_biggerBei der ersten Schnellkontrolle war kein Problem zu erkennen, erst nach eingehender Suche zeigte sich das links abgebildete Problem:

Die hintere Achse des ersten Drehgestells schwebt. Ansonsten ist alles leichtgängig, auch ist keine Blockade der Kupplung etc. zu erkennen. Also alles einmal zerlegt und im Prinzip wieder stur zusammengebaut, Fehler verschwunden. Nichts, was darauf schließen lassen würde, wieso das nun passiert ist. Aber mal abwarten, der Testlauf folgt noch, im Augenblick fährt der Zug mit der Vertretungslok ;-)

 

 

Märklin BR143

j.u. werkstatt(5) j.u. werkstatt(4)Nur an einer Stelle auf der Deutschlandanlage entgleist die 143 und rattert laut die nächsten 10 Meter bis zum Bahnhof Helsstedt. An der folgenden DKW springt sie allerdings wieder ins Gleis. Das kann man ja so nicht lassen, also  doch mal nachsehen ;-)

 

 

UPS, das Lager vom Drehgestell hat sich in das Chassis gefressen.

Bis zum Ende der Ferien muss dies eine Unterlegscheibe überbrücken, vielleicht auch länger, funktioniert recht gut :-D

 

 

 

Nachträgliches Weihnachten für die Deutschlandanlage – BR V228

J.u. werkstatt (9)Der Chef brachte eine neue Lok und neue Wagen :-D

Auspacken und  „Los gehts“ ist aber leider nicht, für den Dauerbetrieb muss doch immer einiges angepasst werden.

 

 

Insgesamt  wurden Lok und 2 Wagen umgebaut/modifiziert (zusätzliche Stromabnahme), dann folgten die obligatorischen Testfahrten. Nun hat die Deutschlandanlage auf der Nebenbahn einen neuen Zug mit der V228 CTHS von Piko :-)

 

 

Ab die Post

Post-A

 

Post-B

Am Oberhausener Hauptbahnhof