Dahlhausen 4

So, nun noch eine vorläufig letzte Sammlung an Szenen aus diesem Abschnitt der Ausbauten in Dahlhausen. Dieses mal rund 4 Minuten lang, ein paar Sequenzen sind zusätzlich dabei, welche eher am Rande entstanden sind. So ist es immer wieder eine Freude für den Elektroniker, wenn mitten beim Weichen einstellen der Nachtmodus einsetzt ;-)

Da jetzt erst einiges an neuen Strippen gezogen und Elektronik montiert werden muss, gibt’s aktuell nicht viel interessantes zu filmen, das kommt erst später bei den weiteren Testfahrten in den nächsten Tagen.

An dieser Stelle auch ein herzlicher Gruß an das Team von Spielwaren Werst ;-)

Nebenbei ein kleiner Hinweis auf die Herbstferien ab dem 13.10.2016:

Da gibt es wieder Modellbahnbetrieb an 7 Tagen der Woche, 11:00 – 18-00 Uhr :!:

 

 

 

Dahlhausen – Elektrisch gesehen :-)

brett_dahlhausen_aDesillusionierend, oder? ;-)

Auch das ist ein Stück Bochum-Dahlhausen. Von Modellbahnromantik ist an solchen Stellen unter der Anlage natürlich nicht viel zu spüren. Allerdings findet gerade in diesen Modulen ja der eigentliche Bahnbetrieb statt. Mittlerweile ist auf diesem Schaltbrett noch einiges mehr untergebracht.

Zum Zeitpunkt der Fotoerstellung konnte die abgebildete Selectrix-Hardware 16 Melder, 8 Servos und 4 Herzstückpolarisationen bedienen. Konkret sind das (an der Position), 6 Blöcke und 4 Weichen, welche im Fahrbetrieb insgesamt rund 24 Meter Strecke auf 4 Gleisen am Bahnhof Bochum-Dahlhausen in Betrieb halten. Dies nur zum Melden und Schalten auf dem SX-Bus, die Booster, bzw. alles rund um den PX-Bus, sind auf dem Foto nicht dargestellt.

Wenn man sich vor Augen hält, dass alleine auf der Anlage „Ruhrgebiet“ über 4200 Meter Gleis liegen, kann man erahnen, wieviel Digitaltechnik da im Einsatz ist bzw. noch zum Zuge kommt :-)

dahl2_artr

Zugegeben, die Oberseite ist wesentlich ansehnlicher :mrgreen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr aus Dahlhausen

dahl2_artrWieder sind einige Erweiterungen in Bochum-Dahlhausen erledigt, vor allem das erste zusätzliche Weichenfeld ist neu verdrahtet und befahrbar.

Ärgerlicherweise gab es da ein kleines „Plus trifft auf Minus“-Problem, Fehlersuche kann schon an die Nerven gehen :-D

Könnte, neben einem nicht getrennten Herzstück, irgendwie daran liegen, dass jemand über das Wochenende eine temporäre Rot-/Blau-Schwäche entwickelt hat ;-) Rote Leitungen gehen direkt zum Booster, blaue zu den Belegtmeldern, irgendwie wollte ich wohl antesten, ob das andersrum auch funktioniert :mrgreen:

Bei all dem sind wieder ein paar Sekunden Videomaterial angefallen, diese wollen wir unseren Fans natürlich nicht vorenthalten. Die allerletzten Ausbauten sind noch nicht enthalten, kommen in den nächsten Tagen!

 

 

 

 

Man freut sich, Bonus

koefii_2aEin paar bewegte Bilder zum neuen Streckenabschnitt bzw. den ersten Testfahrten haben sich noch eingefunden.

Die Aufnahmen sind Ausschnitte von den Feineinstellungen der Bremsrampen und Haltepunkte

 

Wir dachten, ehe wir sie löschen, sollten wir sie in unseren Blog stellen :-)

 

 

 

 

VT95 in Dahlhausen

mwo-vt95-dahlhausenVT95 beim Halt in Bochum-Dahlhausen

 

 

Bild des Tages

MWO-BR01_Dahlhausen’01‘ bei der Einfahrt in Bochum-Dahlhausen.

Auf der Drehscheibe…

MWO-Drehscheibe-DahlhausenAuf der Drehscheibe in Bochum-Dahlhausen :-)

 

Szene Bochum-Dahlhausen, am Campingplatz

Pruegelei auf dem CampingplatzSkandal! Da sind sich doch die beiden Kerle am Campingplatz in Bochum-Dahlhausen gar nicht gut gesonnen. Streit über das Wembley-Tor? ;-) Immerhin zeigt die Anlage ja das Thema Ruhrgebiet in den 60’ern…